Anton Biebl

Kulturreferat der Landeshauptstadt München


Image
Feminismus heißt für mich Gleichberechtigung. Und ich habe für mich immer einen Obertitel gewählt. Der nennt sich „Teilhabegerechtigkeit“ – und der müsste unabhängig sein von Geschlecht, von Alter, von Behinderung.Anton Biebl

Was fällt Ihnen zu
Feminismus ein?


Welche Frau hat Sie in Ihrem
Leben inspiriert?

Teile diesen Beitrag