Image

Feiertag für FLINTA* in München
3. März 2024 - Jetzt Tickets sichern!

Am Sonntag, den 3. März 2024, findet unter dem Motto #sieinspiriertmich ab 16:00 Uhr im Ampere (Muffatwerk) das Kickoff-Event in eine Reihe von queer-feministischen Kulturveranstaltungen während des Monats März statt!

Anlässlich des Internationalen Frauentags (8. März) feiern Münchner*innen gemeinsam queer-feministische Errungenschaften in der Kulturszene und darüber hinaus. Nach einer Begrüßung um 16:30 Uhr durch den städtischen Kulturreferenten Anton Biebl geht es direkt los mit dem Kickoff, bei dem sich schwerpunktmäßig inspirierende künstlerische Positionen aus der Musik präsentieren.

Ebenso werden uns im Laufe des Abends Bürgermeister Dominik Krause sowie die Vorsitzende der städtischen Gleichstellungskommission, Micky Wenngatz, mit kurzen Impulsen die Ehre geben.

Außerdem mit dabei ist Gündalein als local Rap-Act, die sich zwischen early 2000er HipHop und modernem Trap-Hop bewegt. Tanzbare Singer-Songwriter-Musik kommt von Blind & Lame, die mit dem unverblümten Namen das Thema Behinderung gleich abgehakt haben wollen. Cumbia und Rock hören wir bei Maria Moctezuma, die sich als Vertreterin verschiedener kultureller Wurzeln Mexikos versteht. Ebenso gibt es Einblicke in Briefe an Hildegard Knefs Tochter von und mit Salome D’Attilia, deren Leidenschaft es ist, Schönheit für jeden zugänglich zu machen, unabhängig von Alter und Herkunft. Spoken Word Inspirationen und Stand Up Comedy liefert uns die Komikerin Anissa Loucif mit Themen von muslimischem Dating bis hin zu intersektionellem Feminismus.

Image
Image

Der Heart Chor mit 18 Performer*innen singt und tritt mit Freude, Neugier und Leidenschaft auf und verbreitet auf radikale Weise die Botschaft der LIEBE. Body Positivity, Selbstliebe und Akzeptanz sind die Kernwerte, mit der sie uns das Musical “Red Flow Varieté” vorführen, das sich auf künstlerische und informative Weise dem Menstruationszyklus widmet.

Clara Luzia schafft mit ihrem achten Studioalbum Howl at the Moon, Gaze at the Stars einen mächtigen Sound, der nicht vor Rockklischees wie Gitarren- und Drumsoli zurückschreckt, aber trotzdem einem Indie-Ethos treu bleibt. Claras Songwriting aber ist zeitlos und versatil, so dass sich bei einem Konzertabend von Moshpit bis Heulkrampf so einiges ausgeht.

Image

Daneben wird es genügend Zeit und Raum geben sich mit Gleichgesinnten zu vernetzen und auszutauschen oder einfach nur mit Freund*innen den Abend zu genießen. Tickets ab 8€ zzgl. Gebühren im Vorverkauf (AK 12€ ermäßigt / 18 €)!

Nach diesem fulminanten Auftakt in den feministischen März erwartet Sie im Rahmen von #sieinspiriertmich eine Reihe weiterer queer-feministischen Kulturveranstaltungen.

#sieinspiriertmich zeigt, dass Feminismus Einheit schafft, Spaß macht und was für alle ist!

 

Veranstaltet wird #sieinspiriertmich von Münchner queer-feministischen Kulturinitiativen, dem städtischen Kulturreferat in Kooperation mit der städtischen Gleichstellungsstelle für Frauen.



Zusammen empowern!

Das Kulturreferat und die Gleichstellungsstelle für Frauen arbeiten zusammen, denn gemeinsam ist es schöner...

Image

Sie wollen ebenfalls ein passendes Projekt einreichen?
Die Ausschreibung für Projekte anlässlich des internationalen Weltfrauen*tags 2024 ist schon abgeschlossen. Bewerbungen für 2025 können voraussichtlich ab Herbst 2024 eingereicht werden. Die Ausschreibung wird hier veröffentlicht. Für Fragen nutzten Sie bitte den angegebenen Kontakt.